fragments

Seit 2001 ist Graz erste europäische Stadt der Menschenrechte. Im Jubliäumsjahr 2016 bekommt die Stadt filmische Unterstützung durch das Filmfestival fragments. Die Filmkunst ist ein hervorragendes und bewährtes Medium, um auch komplexe Themen zu transportieren. Ziel ist es mit fragments und den gezeigten Filmen ein Bewusstsein für Menschenrechte zu schaffen und zu schärfen.

Um möglichst viele Interessierte für ein neues Filmfestival zu begeistern, braucht es natürlich auch ein durchgängiges und ansprechendes Design.

www.fragments.at

Jahr

2016

Kunde

Fragments Kulturverein